Rezept für eine erfolgreiche Diät

Bereite deine Diät vor und erstelle einen Ernährungsplan, der sich an deinen Bedürfnissen, Gewohnheiten und Zielen ausrichtet.
12.01.2017



Entschiedenheit

Die typische Januarmotiviertheit: Wir entscheiden, endlich mal etwas zu ändern, aber diesmal wirklich. Diesmal bringen wir es zu Ende!

Planung
Dieser Teil stellt eine gewisse Herausforderung dar, für den du einige Informationen benötigst.

Bereite deine Diät vor und erstelle einen Ernährungsplan, der sich an deinen Bedürfnissen, Gewohnheiten und Zielen ausrichtet.

Du musst dich auf das neue System einstellen, beginne damit, ausreichend Flüssigkeit zu dir zu nehmen und dies mit den richtigen Nahrungsergänzungen zu kombinieren. Weiterhin musst du natürlich Sport machen, was ebenfalls geplant werden muss …

Wir haben bereits über Nahrungsergänzungsmittel geschrieben, die dich bei der Gewichtskontrolle unterstützen können. In diesem Beitrag wirst du mehr über solche Ergänzungen lesen, damit du deine Ziele auch in die Realität umsetzen kannst!

Es ist sehr wichtig, deinen Appetit zu kontrollieren. Du sollst ihn nicht ausschalten, sondern nur regulieren, da ein gleichmäßiger Appetit schnellere Resultate erzielen wird und dein Verdauungs- und Nervensystem nicht geschädigt werden. Wir müssen die Fetteinlagerung umorganisieren und deinen Körper dazu bringen, dass er das Fett „nur“ verwendet, es aber nicht als Energie speichert.

Was dich darin unterstützen kann?
Chrom, Spirulina, Ballaststoffe und Protein.
Unterstütze deinen Stoffwechsel und deine Muskeln nicht nur, wenn du auf Diät bist oder Körpertonus anstrebst, sondern immer. Unterstütze die Enzym- und Hormonproduktion sowie das Immunsystem.

Was dir dabei hilfreich sein kann?
Spirulina, Multivitamine (Vitamin- und Mineralienkomplexe), Magnesium, Jod, Protein, Glutamin, Tyrosin und BCCA.
Es ist wichtig, Entzündungen und Stress zu mindern. Es kann passieren, dass du dich korrekt ernährst, regelmäßig Sport machst, sich aber dennoch keine Resultate zeigen. Das enttäuscht einige so, dass sie aufgeben. Durch eine kontrollierte Kohlenhydrataufnahme kannst du deine Stimmung beeinflussen und deine Müdigkeit reduzieren.

Was dich dabei unterstützen kann?
L-Carnitin, Spirulina, Omega-3, CLA, Ginkgo biloba, Lecithin, Glutamin, BCAA und Testosteron-Optimierer (für Männer über 30).

Ausdauer
Sie ist genauso wichtig wie die Entschiedenheit. Du brauchst Ausdauer, um dein finales Ziel zu erreichen, aber solltest dir auf dem Weg dahin kleinere Zwischenziele setzen. Miss dein Gewicht zweimal im Monat, probier Klamotten an, die du eine Weile nicht getragen hast oder blicke in den Spiegel, um Bestätigung zu erhalten.

Ich wünsche dir ein glückliches und erfolgreiches neues Jahr – in einem gesunden und formschönen Körper!


Was würdest du an diesem Artikel verbessern?




Der Inhalt sollte ...





Abbrechen

Hat dir dieser Artikel gefallen?